Pfarrsaal St. Jacobus

Umbau und Sanierung

Der Pfarrsaal St. Jacobus im Zentrum des historischen Altstadtkerns von Alt-Homberg war in die Jahre gekommen.

Neben der denkmalgerechten Sanierung der Außenhülle stand der innere Wandel der Räumlichkeiten zu Gunsten einer freundlicheren Atmosphäre sowie einer zeitgemäßen Ausstattung im Vordergrund der Planung.

Die Nutzung des Saales im Zusammenspiel mit den Nebenräumen wurde überdacht und umgeplant. Wand und Saaldecke fließen nun in Form eines gefalteten Akkustiksegels ineinander. Diverse technische und funktionale Einbauten ermöglichen der Gemeinde nun vielfältige Nutzungsszenarien.

Die Aufweitung des Eingangsbereiches, der Einbau einer zusätzlichen Küche und Getränkeausgabe, sowie die Umplanung der Sanitäranlagen runden das Konzept ganzheitlich ab.

  • Bauherr: Kath. Pfarrei St. Peter und Paul
  • Leistungsphase 1 - 9
  • Fertigstellung 2013
  • Nettogrundfläche ca. 255 m²